Entsenderecht

Dr. Jutta Walther

Jutta Walther

 

Mörsenbroicher Weg 200
40470 Düsseldorf
Tel: +49 (0) 211 / 66 96 67-0
Fax: +49 (0) 211 / 66 96 67 66
jwalther(at)wendlertremml(dot)de

Dr. Jutta Walther studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten in Mannheim und Köln mit dem Schwerpunkt Strafrechtspflege. In Köln war sie an der kriminologischen Forschungsstelle unter dem Vorstand von Prof. Dr. Michael Walter tätig. Bei ihm promovierte sie zum Thema Täter-Opfer-Ausgleich im Strafvollzug.

Vor Eintritt in die Düsseldorfer Kanzlei im Jahr 1998 war sie als Juristin bei der Bundesanstalt für Arbeit beschäftigt, wo sie besondere Kenntnisse auf dem Gebiet des grenzüberschreitenden Einsatzes von Arbeitnehmern aus Mittel- und Osteuropa erwarb. Seit 1999 ist Dr. Jutta Walther als Rechtsanwältin zugelassen.

Schwerpunkt der Tätigkeit ist die umfassende Betreuung von grenzüberschreitend agierenden Unternehmen bei ihren wirtschaftlichen Aktivitäten in Deutschland sowie von deutschen Unternehmen, die mit in- und ausländischen Subunternehmern zusammenarbeiten. In diesem Zusammenhang spielt das Arbeitsrecht eine ebenso große Rolle wie Fragen des Sozialversicherungs- und Tarifrechts.

Eine besondere Stellung nimmt die Beratung zur Vermeidung straf- und bußgeldrechtlicher Risiken ein. Bei Ordnungswidrigkeits- und Strafverfahren tritt Dr. Jutta Walther als Verteidigerin auf. Daneben betreut Dr. Jutta Walther arbeitsrechtliche Mandate.

Besondere Expertise besteht in den Bereichen Entsendung, Arbeitnehmerüberlassung, Scheinselbständigkeit und Soka-Bau. Zu diesen Themen tritt sie regelmäßig als Referentin auf.

Seit 2001 ist Dr. Jutta Walther Anwaltmediatorin.

Letzte Buchveröffentlichungen:

  • Key Aspects of German Business Law, 4th Ed. 2008
  • Möglichkeiten und Perspektiven einer opferbezogenen Gestaltung des Strafvollzuges